Bücher

Das Abenteuer einer kernigen Verwandlung beginnt in Patagonien

Stefanie Horn beschreibt in diesem Buch ihren Weg zur Entwicklung köstlicher „Käse“-Laibe, die aus Nüssen oder Samen hergestellt werden und ganz natürlich fermentieren und reifen. Schritt für Schritt erklärt sie einfache bis komplexe Rezepte bis hin zu technischen Daten für eine professionelle Produktion der laktosefreien Nusslaibe. Kreativ, klar und humorvoll folgen Biografisches und Praxiswissen im Wechsel.

Die Autorin stellt eine Parallele in Aussicht zwischen dem Fermentationsprozess von Nüssen und einer Transformation unserer heutigen Welt. Inspirierend für alle, die sich für eine unabhängige Versorgung mit Lebensmitteln interessieren und wissen wollen, wie etwas komplett Neues entsteht!

Das Buch „Natürlich fermentierte Nüsse“ ist im Oktober 2019 im Pala Verlag erschienen. Infos und Bestellung direkt beim Verlag:


Kreativer Grundkurs: Fermentation von Gemüse, Obst und Nüssen

Fermentieren ist eine nachhaltige Art Obst, Gemüse, Kräuter und Nüsse haltbar zu machen und ihnen neue Aromen zu entlocken. Die in selbstgemachten Fermenten enthaltenen Probiotika bringen die Darmflora ins Gleichgewicht und halten uns gesund. Im Buch erfährst du wichtiges Hintergrundwissen über verschiedene Fermentationsmethoden und kreative Ideen für die Praxis.

Die selbst gemachten Fermente sind immer wieder verwandelbar: aus gegorenen Tomaten wird cremiger Nuss-Frischkäse oder Brotaufstrich; fermentierte Waldbeeren werden zu Mandel-Quark oder Rohkosttorte; aus wilden Kräutern und Blüten entsteht fermentierter Tee; und Nusslaibe trocken und reifen zu köstlichem pflanzenbasiertem Käse. Lass dich überraschen von diesen faszinierenden Fermentationskünsten!

Das BuchFermentier doch mal!“ ist im März 2024 im Verlag Eugen Ulmer erschienen. Weitere Infos und Bestellung:


Wie eine ganzheitliche Versorgung das Leben verzaubert

Warum gibt es so viele verschiedene Auffassungen über die richtige Ernährung? Warum gibt es plötzlich Modeerscheinungen bei Lebensmitteln? Ja, warum streiten Menschen sogar über ihre Ernährungsformen? Ist es nicht Energieverschwendung, oder gar Generieren negativer Energie, die doch anders viel besser genutzt werden könnte?

Diese und viele Fragen mehr ließen mir in den letzten Jahren keine Ruhe und ich bin ihnen nachgegangen. Ich habe studiert, geforscht und an mir selbst getestet, wie ich körperlich, emotional und mental auf bestimmte Lebensmittel und andere Produkte reagiere. Eine Umstellung auf natürliche Kost hatte neben positiven Auswirkungen auf Körper und Gesundheit auch einschneidende Veränderungen meines Lebensstils zur Folge. Es war und ist immer noch ein langer Weg auf all die Fragen Antworten zu finden, da eine ganzheitliche Gesundheit ebenso von Geist und Bewusstsein abhängt. Meine bisherigen Erkenntnisse teile ich gerne in diesem Buch, um Möglichkeiten einer natürlichen Ernährungsweise sowie ganzheitlichen Gesunderhaltung zu eröffnen, die einfach, günstig, wohltuend und reinigend sind – und zu guter Letzt auch noch schmecken!

Mein aktuelles Buchprojekt „Magischer Naturvorrat“ ist noch nicht veröffentlicht und auf Anfrage als pdf erhältlich.

Bei Interesse an einer Veröffentlichung freue ich mich über eine email:

Schreiben bedeutet, mich mit mir selbst auseinander zu setzen. Es tut mir gut, tut meinem Herzen gut und meiner Seele. Ja, die Seele. Das ist wohl der Hauptgrund des Schreibens: Die Verbindung mit dem Höheren Selbst, das Kanalisieren von Wissen und Weisheit. Ja, Schreiben ist der Kontakt zum Universum. –sh 10.11.2012